Die Einleitung mechanischer Schwingungen in den menschlichen Körper hat in den letzten Jahren sowohl im Training konditioneller Fähigkeiten als auch in der Therapie orthopädischer bzw. neurologischer Beschwerdebilder stark an Bedeutung gewonnen. Diese Technologie, welche als Beschleunigungstraining (auch Vibrationstraining oder Whole Body Vibration- Training) bezeichnet wird, ist seit den 60er Jahren in Training und Therapie im Einsatz. Da das Beschleunigungstraining z.T. noch unzureichend bekannt ist, sollen nachfolgend kurz die Grundlagen hierzu dargestellt werden.

Hier Infoschreiben Downloaden

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.